Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dehnbar Yogaevents AGB´s

Wir möchten unsere Geschäftsbeziehung so einfach wie möglich gestalten, daher hier ein paar grundsätzliche Regelungen, die man auch AGB´s nennt:

1. Widerruf

Wenn Du ein Event buchst, hast Du eine Widerrufsfrist von 14 Tagen. Siehe auch Widerruf.

2. Bezahlung/Reservierung

Mit Deiner Bezahlung (Geldeingang) hast Du Dir den Platz fest reserviert und bekommst dies auch per Email bestätigt.

3. Rücktritt

Sollte das Event aus irgendeinem Grund von Veranstalterseite (Lehrer krank etc.) nicht stattfinden, bekommst Du Deinen vollen Preis erstattet.

Für Dich gelten folgende Fristen:

Bis 2 Wochen vor dem Event kannst Du zurücktreten- Erstattung 70%
Bis 1 Woche- Erstattung 40%
Unter 1 Woche- Erstattung 0%

Das Stellen einer Ersatzperson ist möglich, sollte aber rechtzeitig vor dem Event bekannt gegeben werden. Bei Krankheit mit Attest (unter einer Woche) werden 95% erstattet.

Haftungsausschluss/Teilnahmefähigkeit

Du bist selber dafür verantwortlich, ob Du für das angebotene Event fit genug bist- dh. Dehnbar Yogaevents haftet nicht, wenn Du Dir Verletzungen zuziehst oder am nächsten Tag Muskelkater hast. Genauso wenig haften wir für Deine Wertsachen, die Du mit in die Veranstaltungsräume bringst.

4. Salvatorische Klausel/ Datenschutz

Sollten einzelne Punkte aus den AGB´s unwirksam werden, betrifft das nicht die Wirksamkeit der übrigen. Informationen und Neuerungen erhalten die Teilnehmer und Interessenten nur über elektronischem Wege. Es ist sinnvoll, die Emails und die Homepage kurz vor einem Event noch einmal zu prüfen, ob Änderungen eingetreten sind. Alle Daten, die wir erheben, werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz behandelt.